Menü
  
Startseite
Top 10 Programme
News Archiv
Reiselinks

Programme
Meilen sammeln beim Fliegen:
Vielfliegerprogramme

Meilen für Übernachtungen:
Hotelprogramme

Meilen für Mietwagenbuchungen:
Mietwagenprogramme

Beim Einkaufen Meilen sammeln:
Andere Programme

Kindenbindungsprogramme, die eingestellt wurden:
Eingestellte Programme

Unternehmen
0-A      B-C      D-F     
G-H      I-L      M-N     
O-Q      R-S      T-Z     

Luxair    

Beschreibung: LUXAIR ist die nationale Fluggesellschaft des Großherzogtums Luxemburg
Ende der 50iger Jahre begann für die luxemburgische Wirtschaft eine Diversifizierung ihrer Aktivitäten, wobei der Hauptschwerpunkt von der Stahlproduktion auf den Finanz- und Dienstleistungssektor verlegt wurde. Ungefähr zur selben Zeit wurde Luxemburg, einer der Gründerstaaten der Europäischen Gemeinschaft, zum Sitz mehrerer wichtiger europäischer Einrichtungen benannt. Das Zusammentreffen dieser Umstände schuf eine immer größere reale Nachfrage nach effizienten Luftverbindungen zwischen Luxemburg und anderen europäischen Hauptstädten. Folglich wurde die 1948 gegründete "Luxembourg Airlines Company" 1961 umstrukturiert, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Ihr Name wurde in "LUXAIR - Société Luxembourgeoise de Navigation Aérienne" geändert. 1962 nahm LUXAIR mit der Einführung der Flugstrecke Luxemburg-Paris mit einer Fokker Friendship F27 den Flugbetrieb auf. Dies war der Anfang eines fortlaufenden und schnellen Unternehmenswachstums.
Ein Jahr später erwarb Luxair ihr erstes eigenes Flugzeug: eine Fokker Friendship F27. Der zunehmende Luftverkehr zwischen Luxemburg und den großen europäischen Städten machte bald den Kauf von zusätzlichen Flugzeugen erforderlich. 1967 bestand die Luftflotte von Luxair aus drei Fokker Friendship und einer Vickers Viscount. Letztere wurde 1970 durch das erste Düsenverkehrsflugzeug der Fluggesellschaft, eine von Sud Aviation in Toulouse gebaute Caravelle, ersetzt. Das erste Boeing-Flugzeug, eine B737-200, kam 1977 zur Flotte hinzu. Im Laufe der Jahre ersetzte Luxair nach und nach ihre Flotte durch moderne Jets des Typs Boeing 737-400 und -500 sowie Turboprob-Maschinen des Typs Fokker F50 und Embraer Brasilia.
Im Oktober 1997 leitete die Unterzeichnung eines Kaufvertrags für zwei neue Regionaljets des Typs EMB 145 den Beginn einer neuen Ära für Luxair ein: die "All-Jet"-Ära. Im September 1998 erteilte Luxair fünf zusätzliche Aufträge für den 50-sitzigen Regionaljet Embraer ERJ-145. Damit verfügte sie über 7 feste Aufträge und 2 Optionen. Luxair taufte ihre neuen ERJ-145 "Eurojet", eine Wahl, die der Vorstandsvorsitzende und Generaldirektor von Luxair wie folgt erklärt: "Dieser Name unterstreicht den europäischen Charakter unseres Unternehmens. In einem durch die einheitliche Währung Euro vereinten Europa wird der "Eurojet" schnelle und bequeme Verbindungen zu den wichtigsten europäischen Städten bieten." Die "Eurojets" wurden im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit bekannter Flugzeugbauer entwickelt und in Brasilien hergestellt. Sie sind mit Motoren des Typs Rolls Royce Allison ausgestattet, deren Emissionswerte wesentlich unter den von der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) festgelegten Höchstwerten liegen. Sie bieten Platz für 49 Passagiere, haben eine Reichweite von 1.320 Seemeilen und sind mit zwei Piloten und zwei Flugbegleitern besetzt.
Eine in den ersten Jahren des Linienbetriebs von Luxair durchgeführte Marktumfrage ergab, dass bei den Kunden ein erhebliches Interesse an Flugreisen nach Urlaubszielen im Mittelmeerraum bestand. Luxair beschloss, dieser Nachfrage nachzukommen und nahm den Flugbetrieb zu Urlaubsorten wie Barcelona, Nizza und Palma de Mallorca auf. Diese Charter-Aktivitäten weiteten sich erheblich aus und führten 1968 zur Einrichtung der eigenen Reiseveranstaltungssparte LUXAIRTOURS von Luxair. Heute bietet LUXAIR sowohl für Geschäftsreisende als auch für Urlaubsreisende dank ihres ausgedehnten europäischen Netzes exzellente Reisemöglichkeiten. Die Fluggesellschaft spielt eine wichtige Rolle bei der wirtschaftlichen Entwicklung des Großherzogtums und der Nachbarregionen Saarland, Lothringen und Rheinland-Pfalz.
URL: Luxair Homepage
Art: Fluggesellschaft

Für folgende Programme können Sie hier Meilen/Punkte sammeln:

ProgrammMeilen/Punkte
Lufthansa Miles & More
zwischen 125 und 1.500 Meilen, je nach Buchungsklasse auf Lufhansa Codeshare Flügen

Last Update: 19.Feb.2015 | Webmaster: webmaster@tsbot.de |